Welcher ist der beste Keyword-Rank-Tracker?

Sie möchten wissen, wo Sie mit Ihren Keywords im Vergleich zur Konkurrenz stehen und wie sich Ihre Position in den Suchergebnisseiten (SERPS) verändert hat? Keyword-Position-Tracker bieten u.a. genau dazu die Möglichkeit. In diesem Artikel wollen wir Ihnen die wichtigsten Keyword-Rank-Tracker Eigenschaften und Funktionen vorstellen. Dazu haben wir Keyword-Rank-Tracker Tools verglichen und den besten Google Keyword Position Tracker, entsprechend Ihren Anforderungen gefunden. 


Wieso sollten Sie Keywords tracken?

Eine Online-Präsenz ist für die Vermarktung Ihres Unternehmens oder Produkts unerlässlich. Die Überwachung Ihres Keyword-Rankings hilft Ihnen, Suchtrends zu erkennen. So können Sie feststellen, was Ihr Zielmarkt verlangt. Dieses Wissen hilft Ihnen nicht nur, Ihre Chancen zu verbessern, Ihren Zielmarkt online zu erreichen. Es zeigt Ihnen auch, welche Marketingstrategien funktionieren – und welche verbessert werden müssen.

Die Verfolgung einer Vielzahl von Schlüsselwörtern, die Ihr Unternehmen oder Produkt am besten beschreiben, zeigt Ihnen auch, welche Schlüsselwörter konsistent Ergebnisse liefern. So können Sie diese in Ihren Beiträgen implementieren und Seiten aktualisieren, die nicht gut ranken. Sie werden auch in der Lage sein, verstaubte Diamanten zu identifizieren – Schlüsselwörter, die für Ihre Dienstleistungen oder Produkte relevant sind und sich im Trend befinden. Wenn Sie diese im Auge behalten, können Sie beginnen, Keywords zu verwenden, die an Popularität gewinnen. Wenn Sie es richtig anstellen, kann dies Ihre Suchmaschinenoptimierung aktiv fördern und zum Beispiel Ihre Website von Seite zwei auf Seite eins in den Suchergebnissen bringen.

Die Verwendung eines guten Keyword-Tracking-Tools ermöglicht es Ihnen, weniger Zeit mit der Suche nach Keyword-Statistiken und mehr Zeit mit der Analyse dieser Ergebnisse und der Optimierung Ihrer Website zu verbringen. Die Suche nach einem Keyword-Tracking-Tool, das für Sie funktioniert, sollte diese Zeit auch nicht einschränken, deshalb haben wir die besten Optionen herausgesucht. Vorher sollten wir aber noch die Kriterien klären, wonach sich die Qualität eines Keyword-Rank-Trackers bemisst.


Die wichsten Kriterien für Keyword-Rank-Tracker

Sie möchten wissen, ob Ihre Keyword-Recherche und -Optimierung funktioniert? Wenn Sie eine Website betreiben, dann ist die Möglichkeit, gewisse Keywords zu tracken, von entscheidender Bedeutung. Sicher, Key-Word Tracking ist nur ein Teil des SEO-Puzzles, aber es ist wichtig zu wissen, wie sie sich entwickeln. Und dafür brauchen Sie die richtigen Tools in Form von Keyword-Rank-Tracker.

Für die Auswahl der besten Key-Word Tracker war es mir vorab wichtig, geeignete Qualitätskriterien zu definieren. Dafür sollte meiner Meinung nach, neben der eigentlichen Tracking Funktion auch die Benutzerfreundlichkeit (des Dashboards) sichergestellt werden. Darüber hinaus sollte aus meiner Sicht ein gutes Keyword-Tracker Tool auch über eine anständige Berichte und Benachrichtigungen Funktion verfügen, so kann sichergestellt werden, dass bei plötzlichen Rankingverlusten schnell Gegenmaßnahmen ergriffen werden können, aber auch das Team regelmäßig über die Positionsentwicklung informiert wird und über die Änderungen Bescheid weiß. Deshalb waren für mich die Faktoren Tracking-Funktionen, Dashboard (Benutzerfreundlichkeit), Berichte und Benachrichtigungen die geeignetsten Qualitätskriterien.

Tracking-Funktionen

  • Welche Ebene des Google Keyword Position Tracker können Sie überwachen, z. B. bis hinunter zur Stadt-/Lokalebene?
  • Wie häufig werden Änderungen im Ranking-Tracking angezeigt, z. B. täglich oder wöchentlich?
  • Können Konkurrenten neben Ihren Keyword-Rankings getrackt werden?

Dashboard

  • Welche Daten und Metriken können Sie im Online-Dashboard des Google Keyword Position Trackers sehen?
  • Wie gut sind die Informationen dargestellt?

Berichte und Benachrichtigungen

  • Welche E-Mail-Benachrichtigungen/Alarme erhalten Sie für getrackte Aktivitäten?
  • Können Sie wöchentliche/monatliche Berichte erstellen?
  • Gibt es eine White-Label-Berichtsoption?

Am Ende machen wir den Vergleich, um zu sehen, welches Keyword-Rank-Tracker Tool am besten für Sie geeignet ist.

Die unten aufgeführten Keyword-Rank-Tracker-Tools sind alle Online-Dienste. Es gibt auch Desktop-Tools, aber nach unserer Erfahrung sind die Online-Tools einfacher einzurichten und die Ergebnisse leichter mit dem Team zu teilen.


Die besten Keyword-Rank-Tracker-Tools


SERPWatcher

SERPWatcher ist ein Keyword-Rank-Tracker-Tool, bei dessen Entwicklung der Fokus auf Effektivität und Benutzerfreundlichkeit lag.

Tracking-Funktionen

Es ist einfach, mit dem Tracking von Keyword-Rankings in SERPWatcher zu beginnen. Für jede gültige Domain können Sie wählen, ob Sie auf Landes-, Bundesland- oder Stadtebene tracken möchten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, zwischen Desktop- und Mobile-Plattformen zu unterscheiden. Keywords können aus KWFinder, einer hochgeladenen Datei oder durch Kopieren und Einfügen importiert werden.

Dashboard

Das SERPWatcher Dashboard enthält alle wichtigen Rank-Tracking-Daten in zwei praktischen Spalten.

Auf der linken Seite sehen Sie bei diesem Keyword-Rank-Tracker-Tool Ihre getrackten Keywords, Positionsänderungen und Suchvolumina.

Die Übersicht zeigt die aktuelle Position eines Keywords (von gestern), wie stark es sich geändert hat, sowie seine durchschnittlichen und besten Positionen:

keyword tracker

Auf der rechten Seite des Dashboards befinden sich weitere Metriken und Diagramme.

Mit dem Dominance Index können Sie Ihren Gesamtfortschritt in einer Schlüsselmetrik basierend auf Keyword-Positionen und deren geschätzten Besuchen verfolgen:

keyword tracker 2

Außerdem gibt es Diagramme für: die größten Veränderungen, sowohl positive als auch negative; die geschätzten Besuche pro Monat, die den gesamten organischen Traffic pro Monat für die verfolgte Domain zeigen, der von Ihren verfolgten Keywords kommt; den Keyword-Positionsfluss, der anzeigt, wie viele getrackte Keywords gestiegen, gefallen oder unverändert geblieben sind; die Keyword-Positionsverteilung mit der Anzahl und dem Prozentsatz der Keywords in sechs verschiedenen Positionskategorien. 

Berichte und Benachrichtigungen

Das Keyword-Rank-Tracker-Tool SERPWatcher verwendet interaktive Online-Tracking-Berichte anstelle von statischen PDF-Dateien. Jeder, der den Link hat, kann auf die Liste der getrackten Keywords sowie auf alle Metriken und Charts zugreifen. 

Es gibt auch einige automatische Berichte und Benachrichtigungen, die Sie per E-Mail erhalten können. Sie können einen wöchentlichen Bericht jeden Montag und einen monatlichen Bericht am ersten Tag eines jeden Monats versenden.

Preise

Die Mangools SEO Suite beinhaltet drei weitere Tools, die mit SERPWatcher integriert werden können. KWFinder ist ein beliebtes Keyword-Recherche-Tool mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, und SERPChecker ist ein Google SERP-Analyse-Tool. Und sie haben auch ein Backlink-Tool namens LinkMiner.

Es gibt drei Abo-Pläne, basierend auf dem Volumen der Keywords. Für SERPWatcher reicht dies von 200 bis 1500 verfolgten Keywords mit unbegrenzten verfolgten Domains und täglichen Rang-Updates.

Die Preise beginnen bei $49/Monat.


Ahrefs

Ahrefs hat seiner wachsenden Palette von SEO-Tools einen neuen Rank-Tracker hinzugefügt. Was als Backlink-Analyse-Tool begann, hat sich nun zu einer All-in-One SEO-Plattform entwickelt.

Tracking-Funktionen

Die Konfiguration des Rank-Trackers von Ahrefs ist denkbar einfach.

Für jede Domain fügen Sie Ihre ausgewählten Keywords hinzu. Ahrefs zeigt eine Liste von Keywords an, für die Sie bereits ranken, was sehr praktisch ist, und Sie können Ihre eigenen manuell hinzufügen oder eine TXT/CSV-Datei hochladen.

Als nächstes fügen Sie Ihren Standort hinzu, um ihn auf Länder-, Bundesland- oder Stadtebene zu verfolgen. Sie können auch bis zu fünf Konkurrenten hinzufügen, und Ahrefs wird auch deren Fortschritte für Ihre Keywords verfolgen.

Online-Dashboard

Das Online-Dashboard ist vollgepackt mit Daten, und es ist angenehm, damit zu arbeiten. Die obere Hälfte enthält Graphen und darunter die einzelnen getrackten Keywords.

Im Overview-Dashboard erhalten Sie fünf verschiedene Graphen, die Ihren gesamten Ranking-Fortschritt (für alle Keywords im Projekt) aus fünf verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Wenn Sie die einzelnen Mini-Graphen auswählen, wird der detaillierte Graph darunter angezeigt.

Der Visibility-Graph zeigt, wie viel Prozent des möglichen Traffics von den getrackten Keywords auf Ihrer Website landet. Das ist eine einzigartige Ahrefs-Berechnung. Darunter befinden sich Graphen für durchschnittliche Positionen und Traffic. Der Graph für die Positionsverteilung gruppiert die Ergebnisse basierend auf den Positionen 1-3, 4-10, 11-50, 51-100. Schließlich gibt es noch den Graph für SERP-Features, der 12 verschiedene Arten von SERP-Features im Auge behält:

Das Google Keyword Position Tracker Dashboard informiert Sie über den Fortschritt im Vergleich zu Ihren Konkurrenten. Sie können die Daten zur Sichtbarkeit, zur durchschnittlichen Position und zur Positionsverteilung für jede Domain vergleichen:

Preis

Ahrefs hat von vier Abonnement-Plänen für seine SEO-Suite. Die Preisgestaltung für den Rank-Tracker basiert auf dem Volumen der getrackten Keywords, der Update-Häufigkeit, dem mobilen Ranking und den Standorten pro Website. 

Die Preise beginnen bei $99/Monat.


SEMRush

SEMrush ist ein All-in-One-Marketing-Tool, das umfassende Rank-Tracking-Funktionen enthält.

keyword tracker 4

Tracking-Funktionen

Mit dem Position Tracking Tool von SEMrush können Sie Ihre nationalen, regionalen und lokalen Suchmaschinenpositionen für jedes Keyword überwachen. Die Daten werden täglich aktualisiert, um den Fortschritt Ihres Keyword-Rankings zu zeigen.

Sie können auch die Keyword-Rankings Ihrer Konkurrenten im Auge behalten, indem Sie bis zu zehn konkurrierende Domains in Ihre Tracking-Kampagnen aufnehmen. Aber mit SEMrush müssen Sie nicht alle Ihre Konkurrenten kennen. Die Funktion zur Ermittlung von Mitbewerbern zeigt Ihnen, welche lokalen Mitbewerber in den Top 100 Ergebnissen von Google für Ihre Ziel-Keywords ranken.

Online-Dashboard

Das Position Tracking Dashboard enthält eine Menge nützlicher Informationen. Die Standard-Registerkarte “Übersicht” zeigt die Sichtbarkeit Ihrer Domain, den geschätzten Traffic und die durchschnittliche Position für jedes von Ihnen verfolgte Keyword. Sie sehen auch alle Wettbewerber, die Sie hinzugefügt haben.

keyword tracker 5

Der Sichtbarkeitstrend ist eine Metrik, die auf der durchschnittlichen Click-Through-Rate und den Positionen der Ranking-Seiten der Domain basiert. Sie können auch die Tabs wechseln, um die Trends in Estimated Traffic und Average Position anzuzeigen.

Unterhalb der Diagramme befindet sich die Ranking-Übersicht, in der Sie die Keyword-Rankings zwischen Ihnen und Ihren Mitbewerbern vergleichen können.

Berichte und Benachrichtigungen

Sie können PDF-Berichte aus dem Dashboard auf den Registerkarten “Übersicht”, “Rankings” und “Entdeckung von Mitbewerbern” erstellen.

Preise

SEMrush bietet drei Abo-Pläne an, basierend auf dem Volumen der Keywords. Für das Position Tracking Tool reicht es von 500 bis 5000 getrackten Keywords. Die Preise beginnen bei $119.95/Monat.


Das beste kostenlose Keyword-Rank-Tracker-Tool

Das beste kostenlose Keyword-Tracker-Tool ist aus meiner Sicht Whatsmyserp. Dieser kostenlose Rank Tracker, hilft Benutzern, ihre SEO-Rankings genau zu messen. Der Online-Tracker hilft Ihnen, Ihre Website-Rankings durch die Verwendung eines Keyword-Trackers zu überwachen.

Zusammengefasst: Whatsmyserp aktualisiert die Nutzerdaten automatisch täglich und sorgt für deren Genauigkeit und Relevanz. Wenn Sie aktuelle Rankings benötigen, können Sie Ihren Rank-Tracker einfach auf Abruf aktualisieren, so oft Sie möchten.

Zu den wichtigsten Eigenschaften von Whatsmyserp zählt, dass es äußerst einfach zu bedienen ist. Der Tracker verfügt über eine einfache, aber äußerst effektive Technik zur Abfrage der vom Benutzer ausgewählten Region.

Whatsmyserp ermöglicht es Ihnen, 25 Keywords hinzuzufügen und zu verfolgen.

keyword tracker 6

Die Registrierung ist unkompliziert, schnell und kostenlos. Sie melden sich an, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt und sich eingeloggt haben, werden Sie auf die Homepage von Whatsmyserp weitergeleitet, wo Sie die notwendigen Abschnitte zur Nutzung des Trackers ausfüllen können.


Bonus: Google Search Console

Die kostenlose Google Search Console ist kein traditionelles Keyword-Rank-Tracker-Tool.

keyword tracker 7

Wenn zum Beispiel Ihre Rankings über Nacht bei allen Keywords fallen, würden Sie erwarten, dass ein Rank-Tracking-Tool Sie sofort alarmiert, damit Sie das Problem beheben können. Mit der Search Console ist dies jedoch nicht möglich.

Dafür liefert sie aber die durchschnittlichen Rankings, und der Bericht lässt Sie die Suchdaten aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

Sie können zum Beispiel wählen, ob Sie Suchanfragen, Seiten, Länder, Geräte und Suchtypen sehen möchten. Und innerhalb jeder dieser Kategorien können Sie die Ergebnisse weiter filtern. Bei den Geräten können Sie zum Beispiel nach Desktop, Mobile oder Tablet filtern:

Während in der Search Console eine Menge Daten zur Ansicht zur Verfügung stehen, gibt es keine Berichte als solche. Sie können jedoch ausgewählte Daten zur weiteren Analyse in eine Tabellenkalkulation herunterladen.

Der Vorteil: Die Nutzung der Google Search Console ist komplett kostenlos.


Fazit: Google Keyword Position Tracker

Jeder, der ein Grundverständnis von Suchmaschinenoptimierung hat, weiß, dass Keywords ein grundlegender Bestandteil von SEO sind. Wenn Nutzer Suchmaschinen – wie Google oder Bing – verwenden, benutzen sie Begriffe oder Phrasen, und diese Keywords können eine Verbindung zwischen gut optimierten Seiten und dem Nutzer herstellen. Eine solide Keyword-Strategie erhöht Ihre Chancen, auf der Ergebnisseite der Suchmaschine angezeigt zu werden, und es ist wichtig zu wissen, wie gut Ihre Strategie und Ihre Website mithilfe von Keyword-Tracking-Tools abschneiden. 

Jedes der hier untersuchten Online-Rank-Tracking-Tools hat seine Vor- und Nachteile. Einige sind unabhängige Tools, und einige sind Teil einer Suite von SEO-Tools, was bedeutet, dass der Preis, den Sie zahlen, variiert. Einige Tools sind mit ihrem White-Label-Reporting auf Agenturen ausgerichtet, während andere eher für Solopreneure und kleine Unternehmen geeignet sind.

Nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie das Tool, das am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind:

Wenn Sie ein Startup oder ein Unternehmen mit einem begrenzten Budget sind, gibt es zwei herausragende Optionen. SE Ranking bietet einen erschwinglichen, preisgünstigen Plan, den Sie an Ihre Anforderungen anpassen können. Alternativ dazu bietet SEMrush ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da es ein All-in-One SEO & Content Marketing Tool ist.

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Dashboard sind:

Wenn Sie Ihre Ranking-Daten in einem einfach zu lesenden Format zur Hand haben, können Sie Zeit sparen. Die beiden besten Dashboards sind die von SEMrush und Ahrefs. Sie machen es einfach zu sehen, wie Ihre Keywords ranken.

Wir wissen natürlich auch, dass solche kostenpflichtigen Tools gerade für kleine Unternehmen einen nicht zu vernachlässigenden (monatlichen) Kostenfaktor darstellen. Als Spezialist im Bereich SEO ist mir deshalb ein regelmäßiges, aussagekräftiges aber vor allem auch verständliches Reporting immens wichtig. 

Als professionelle SEOs verfügen wir über die besten Tools und können in Kombination mit unserer Erfahrung tiefgreifende Einblicke in Ihre Website oder Ihren Online Shop erlangen. Lassen Sie uns in einem kostenlosen Erstgespräch über die Problemstellen, Verbesserungspotenziale und Stärken Ihrer Online Präsenz sprechen. Ich freue mich darauf, Ihr Unternehmenz kennenzulernen.