SEO und SEA: Was ist der Unterschied?

Wenn man über Marketing spricht, hört man oft die Begriffe SEO und SEA. Aber, was bedeuten diese Begriffe? Und wie können Sie diese Online-Marketingformen für Ihr Unternehmen nutzen? In diesem Beitrag erkläre ich Ihnen die Unterschiede und mache den SEO vs. SEA Vergleich, was mehr bringt. Wenn Sie nach dem Lesen noch Fragen haben oder Hilfe beim Online-Marketing gebrauchen können, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich kann Sie bei der Erhöhung der Online-Sichtbarkeit Ihres Unternehmens unterstützen.

 

SEO und SEA: Die Bedeutung

SEO-Bedeutung

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung). Es ist ein Sammelbegriff für alle Aktivitäten, die Sie durchführen, um sicherzustellen, dass Ihre Website in den organischen Ergebnissen von Suchmaschinen wie Google besser abschneidet.

SEA-Bedeutung

Beim Search Engine Advertising (SEA) hingegen geht es um Werbung. Bei SEA zeigen Suchmaschinen Anzeigen für Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen oberhalb der organischen Ergebnisse an. Beide Formen des Online-Marketings zielen natürlich darauf ab, mehr Besucher auf die Website zu ziehen.


Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Was sind die Hauptunterschiede zwischen dem Einsatz von SEO und SEA? Wir zeigen es Ihnen.

Langfristige Gewinne versus direkte Ergebnisse

SEO ist ein langfristiger Prozess, bei dem Sie nicht von einem Tag auf den anderen Ergebnisse erwarten können. Es erfordert vielmehr eine Menge Zeit, um Ihre Website für verschiedene Suchbegriffe zu positionieren und eine höhere Position in den Suchmaschinenergebnissen zu erreichen. SEO hängt auch immer von den Aktivitäten der Konkurrenten ab, die möglicherweise zur gleichen Zeit an einer besseren organischen Position arbeiten. Wenn Sie es jedoch gut machen, profitieren Sie langfristig davon. Erfolgreiche SEO sorgt dafür, dass Ihre Website langfristig eine gute Position in den Suchergebnissen erhält. Die Ergebnisse von SEA Maßnahmen zeigen sich hingegen unmittelbar. Sobald Ihre Anzeigen freigeschaltet sind, werden sie zu den relevanten Suchbegriffen angezeigt. Sie können also fast sofort mit mehr Klicks auf Ihre Website rechnen. Gleichzeitig ist es aber auch nur von kurzer Dauer. Sobald Sie die Anzeigen stoppen, werden Sie keinen Effekt mehr feststellen.

Messung der Ergebnisse

Die Ergebnisse von SEO-Aktivitäten sind schwerer zu messen. Sinn macht es auf jeden Fall ein Keyword Rank Tracker Tool zu verwenden, das die Position der Keywords, an denen gearbeitet wird, überwacht. Auf diese Weise können Sie sehen, ob die geleistete Arbeit einen Effekt hat und Ihre SEO-Position verbessert. Wenn Sie bezahlte Werbung (SEA) einsetzen, sehen Sie sofort, wie viel Sie für eine Kampagne ausgegeben haben und wie viele Klicks (und möglicherweise sogar Conversions) sie gebracht hat. Da aber die Anzeigen in den Suchergebnissen z. B. bei Google als solche gekennzeichnet sind, gibt es auch Leute, die nicht auf die Anzeigen klicken und direkt zu den organischen Ergebnissen scrollen. Anzeigen können als sehr kommerziell empfunden werden. Außerdem wird immer nur eine begrenzte Anzahl von Anzeigen angezeigt, während es mehr Werbetreibende geben kann, die wollen, dass ihre Anzeigen bei konkurrierenden Suchbegriffen angezeigt werden.

Steuerung

Wie viel Sie bereit sind, für einen Klick zu zahlen, wird in Ihrem Adwords-Konto manuell festgelegt und als Gebotsbetrag bezeichnet. Abhängig von Ihrer Branche und Ihren Mitbewerbern kann es sehr schnell sehr teuer werden, Ihre Anzeigen sichtbar zu halten. Dies hat jedoch den entscheidenden Vorteil, dass Ihre Website sofort bei Google angezeigt wird.

Die SEO-Prinzipien gelten auch für SEA, insbesondere in Bezug auf die Relevanz. Mit Adwords haben Sie die Kontrolle darüber, auf welche Suchbegriffe Sie abzielen, welche Anzeigentexte Sie bei Google anzeigen möchten und auf welcher Landing Page Ihrer Website die Nutzer landen sollen. Je relevanter Ihre Anzeigentexte und die Landing Page Ihrer Website für den Suchbegriff sind, auf den Sie abzielen, desto weniger müssen Sie zahlen, wenn der Nutzer auf Ihre Anzeige klickt.

Die Verwaltung von Adwords kann zeitaufwändig sein. Um die Relevanz für jedes Keyword aufrechtzuerhalten, muss jeder Anzeigentext und jede Landing Page maßgeschneidert und relevant sein, um Ihre Kosten niedrig zu halten. Außerdem ist ein kontinuierliches und wachsames Gebotsmanagement erforderlich, um sicherzustellen, dass Ihr Budget so effizient wie möglich eingesetzt wird. Darüber hinaus sollte eine kontinuierliche Analyse erfolgen, um zu sehen, welche Anzeigen gut laufen und welche nicht, und dann die Kampagne entsprechend anzupassen.

SEO vs. SEA: was ist besser?

Richtig eingesetzt, kann Suchmaschinenwerbung ohne Frage sehr schnell und effektiv Traffic auf Ihre Website leiten – allerdings zu Kosten. Dies unterscheidet sich deutlich von SEO, wo es manchmal Monate dauert, bis Google Ihre Optimierungsbemühungen erkennt und Ihre Website in den organischen Ergebnissen platziert – aber Sie zahlen nichts direkt an Google.

Der langfristige ROI für richtig umgesetztes SEO überwiegt SEA bei weitem, da die Nutzer den organischen Ergebnissen im Allgemeinen viel mehr vertrauen als den Anzeigenergebnissen. Dazu kommt, dass Sie nicht für jeden Klick bezahlen müssen. Das kurzfristige Gewinnpotenzial von SEA ist jedoch durchaus gegeben, weshalb es auch aus meiner Sicht eine legitime Online Marketing Maßnahme ist, wenn Sie einen sofortigen und gezielten Anstieg des Traffics auf Ihrer Website benötigen.

Es hängt von der Organisation und den gewünschten Ergebnissen ab, ob man sich für SEO oder SEA entscheidet. SEA eignet sich gut, wenn Sie schnell den Traffic auf Ihrer Website erhöhen wollen. SEO ist sehr gut geeignet, wenn Sie langfristig an der Sichtbarkeit Ihrer Website arbeiten wollen. Optimal funktioniert es, wenn Sie eine Kombination aus beiden Maßnahmen nutzen können. Wollen Sie mehr wissen? Zögern Sie nicht, mich als SEO-Freelancer auch im Bezug auf das Thema SEA zu kontaktieren.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Strategiegespräch mit mir!

Wie hilfreich war dieser Beitrag / Service?

Geben Sie Ihre Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.